Regierungsbildung

Ein EU-Kommissar als Minister?

Tibor Navracsics könnte als eine Art EU-Minister in die Orbán-Regierung zurückkehren.
BZ+
25. April 2022 11:30

Dieser Artikel ist Teil unseres Bezahl-Angebots BZ+

Wenn Sie ein Abo von BZ+ abschließen, dann erhalten Sie innerhalb von 12 Stunden einen Benutzernamen und ein Passwort, mit denen Sie sich einmalig einloggen. Danach können Sie alle Artikel von BZ+ lesen. Außerdem erhalten Sie Zugang zu einigen speziellen, sich ständig erweiternden Angeboten für unsere Abonnenten.

Zum Abo-Bestellformular

2 Antworten auf “Ein EU-Kommissar als Minister?

  1. In Wikipedia findet man diesen Satz zu Navracsics:

    “In der öffentlichen und europäischen Kritik steht er für seine Justizreform in Ungarn.”
    https://de.wikipedia.org/wiki/Tibor_Navracsics

    Schon 2012 begannen die Probleme:
    https://web.archive.org/web/20120424143407/http://www.n24.de/news/newsitem_7778647.html

    Aber vielleicht zeigt sich Navracsics ja wirklich konstruktiver gegenüber der EU und versucht die Konflikte zu beseitigen, statt zu eskalieren.

Schreibe einen Kommentar

Weitere Artikel

BZ+
18. August 2022 13:15 Uhr
18. August 2022 10:00 Uhr
16. August 2022 13:50 Uhr