Erst am Montag wurde Energieminister Csaba Lantos vereidigt, nun stellte das Parlament in wichtigen Energiefragen die Weichen. Foto: MTI/ Zoltán Balogh

Parlament

AKW-Laufzeit verlängert

Am Mittwoch beendete das Parlament seine letzte Sitzung vor den Weihnachtsferien mit der Annahme einer Reihe von Gesetzesänderungen.
BZ+
9. Dezember 2022 12:44

Dieser Artikel ist Teil unseres Bezahl-Angebots BZ+

Wenn Sie ein Abo von BZ+ abschließen, dann erhalten Sie innerhalb von 12 Stunden einen Benutzernamen und ein Passwort, mit denen Sie sich einmalig einloggen. Danach können Sie alle Artikel von BZ+ lesen. Außerdem erhalten Sie Zugang zu einigen speziellen, sich ständig erweiternden Angeboten für unsere Abonnenten.

Zum Abo-Bestellformular

Ein Gedanke zu “AKW-Laufzeit verlängert

  1. Die Kernkraftwerke werden ja dringend gebraucht und schaden nicht, da Ungarn (wie auch Deutschland) nicht erdbebengefährdet ist. Gut, daß wenigstens Ungarn es nicht als Schande ansieht, elektrischen Strom noch ernsthaft zu erzeugen.

Schreibe einen Kommentar

Weitere Artikel

BZ+
6. Februar 2023 10:50 Uhr
BZ+
6. Februar 2023 10:12 Uhr
6. Februar 2023 9:32 Uhr