Politik in den Zeiten des Coronavirus

Regierung und Opposition fetzen sich wie immer

Geschrieben von Boris Kálnoky

Die Coronavirus-Pandemie ist politisch eine Krise wie jede andere: Die Parteien versuchen, sie zu nutzen, um taktische und strategische Vorteile zu erringen.

30. März 2020 - 12:03

Rezession in Sicht

Kleckern statt Klotzen

Geschrieben von Rainer Ackermann

Die Regierung hat erste Abwehrmaßnahmen ergriffen, um den Totalausfall ganzer Wirtschaftszweige irgendwie abzufedern. Sie agiert dabei mit bedächtiger Vorsicht, die Brechstange bleibt vorerst im…

30. März 2020 - 13:03

Ungarischer Alltag in Zeiten der Coronavirus-Epidemie

Self-made-Masken und Tele-Seelsorge

Geschrieben von G. F.

Wohin man auch schaut, die Welt ist nicht mehr dieselbe. Wir sprachen mit Ungarn und Expats darüber, wie sich ihr Alltag durch die Coronavirus-Epidemie verändert hat.

30. März 2020 - 20:03

Die letzte Seite

Schnee im März? Das hatten wir doch schon mal!

Geschrieben von EKG

Erinnern Sie sich noch an den plötzlichen Wintereinbruch am 15. März 2013? Damals stand die Regierung den Bürgern mit Soforthilfe in Form einer SMS zur Seite, die zum Umsteigen in benachbarte Autos…

30. März 2020 - 14:03

MEHR

Ryszard Legutko über die Gefahren des Neomarxismus

„Das System muss durchschaut werden!“

Bei einer Veranstaltung des Institut des XXI.…

Corona-Krise in Ungarn

Ungeahnte Möglichkeiten

Der neuartige Corona-Virus hat die Welt fest im…

Ausgezeichnet für gastronomische Nachhaltigkeit – Restaurant Pajta in Őriszentpéter

„Wir wollen Trendsetter sein“

Einer der Höhepunkte der diesjährigen…

Ungarisch für den Alltag

Dem Virus sprachlich zu Leibe rücken

Der Coranavirus bestimmt inzwischen immer mehr…

Die Letzte Seite: Humor in Zeiten des Coronavirus

Saurier-Rätsel gelöst

Zu lachen gibt es derzeit eigentlich nicht viel.…

Gespräch mit Dr. Erhard Zelmer, Experte in Sachen Home Office

Von der Option zur Obligation

Arbeiten zu Hause wurde bisher kaum und allenfalls…

Krisenmanagement läuft an

Kompletter Systemabsturz

Was bisher für 2020 geplant war, landet im…

Wie die Coronavirus-Krise Ungarns Politik trifft

Regierung und Opposition überbieten sich

Das Coronavirus wirkt sich massiv aus auf Ungarns…

Deutsche Schule Budapest

Vorbereitung auf die zweisprachige Schule

Die Deutsche Schule Budapest startet im Schuljahr…

Fahrradkultur in Budapest

Wiederverwertung als höchstes Gut

Denkt man an urbane Fahrradkultur kommt einem…

Gespräch mit der neuen Leiterin des Goethe-Instituts Ungarn Dr. Evelin Hust

Neue Akzente bei Zukunftsthemen

Im September 2019 übernahm die gebürtige Mainzerin…

Interview mit dem Finanzminister der Bajnai-Regierung, Péter Oszkó

Innovationen bestimmen Wirtschaftsleistung

Die Ergebnisse der gegenwärtigen…

Machtkämpfe bei der Opposition

Es knirscht im Gebälk

Wer wird Ungarns Oppositionsbündnis 2022 in die…

Gastbeitrag zum Thema Digitalisierung und Zukunftstechnologien

Europa neu erfinden

Im zweiten Jahrzehnt nach der Jahrhundertwende…

Rezension: Heimatwirr von Hans-Henning Paetzke

Von den Irrungen und Wirrungen im 20. Jahrhundert

Man sollte sich keiner Illusion hingeben: Das Ich…

Die Letzte Seite: Győrer OB lehnt Finanzierung des lokalen Fußballclubs ab

Wie? Erfolg als Voraussetzung für Geld? Wo gibt’s denn sowas?

Selbst überzeugte Regierungsanhänger tun sich…

Zeichensprache in Ungarn

In stetigem Wandel

Katya Tempfli ist studierte Linguistin – und…

Gastbeitrag über die Auftaktveranstaltung der European Student Challenge 2020-2025

Visionen für eine nachhaltigere Zukunft

Spätestens seit Fridays for Future ist klar:…

Konferenz zu Fake News in den MOE-Ländern

Können Fake News bald Wahlen entscheiden?

Corona-Virus, Wahlkampf in den USA und…

Interview mit Fausto Arrighi, ehemaliger Direktor des italienischen Guide Michelin

„Ich wurde für diesen Job geboren“

Jahr für Jahr zeichnet der „Volkswagen-Dining…

Die Letzte Seite: Gefeixe rund ums Coronavirus

Lachen ist die beste Medizin

Noch gibt es nur wenige bestätigte Fälle des…