Opel

Zweiter Anlauf für PureTech

Beim Motorenhersteller Opel in Szentgotthárd läuft ab Mittwoch schrittweise die Produktion an. Der PSA-Konzern nimmt die Serienfertigung wieder auf, nachdem mit den Gewerkschaften und Betriebsräten strenge Sicherheitsmaßnahmen zur Abwehr des Coronavirus abgestimmt wurden. Im ungarischen Opel-Werk laufen zunächst wieder die sog. PureTech-Turbobenzinmotoren mit drei Zylindern vom Band. Die Serienfertigung für diese Motoren war erst im Januar angelaufen und musste am 23. März virusbedingt eingestellt werden.

Schreibe einen Kommentar