Lufthansa

Wieder mehr Flüge ab Budapest

Ab 1. Juni bietet die Lufthansa-Gruppe (LH) bereits wieder 15 Flüge pro Woche von Budapest aus an. Neben Frankfurt, Düsseldorf und Stuttgart gehört Zürich zu den ersten Destinationen in der Auftaktphase zur Wiederherstellung des normalen Flugbetriebs. Frankfurt wird mit 7 Wochenflügen bedient, die beiden anderen deutschen Städte mit 3 Flügen pro Woche durch Eurowings, während sich das Angebot der LH-Tochter Swiss auf der Strecke Budapest-Zürich vorläufig noch auf 2 Flüge pro Woche beschränkt. Die Anbindung an den Flughafen von Frankfurt ist für ungarische Fluggäste insofern von Interesse, weil von dort neben Europa auch wieder zwei Dutzend Langstreckenflüge möglich werden. Die LH-Tochter Austrian Airlines bleibt derweil noch mindestens bis zum 7. Juni am Boden.

Schreibe einen Kommentar