Balaton-Fähre

Wieder häufiger getaktet

Seit Freitag verkehrt die Balaton-Fähre zwischen Szántód und Tihany wieder aller 40 Minuten. Nach Ausrufung der Notstandslage war sie nur stündlich im Einsatz. Bestehen bleiben mehrere Schutzmaßnahmen, so vorgeschriebene Gesichtsmasken und Abstandhalten von 1,5 m. Seit dem vergangenen Montag werden aufgrund der eingeführten Lockerungen auch wieder Motorräder, Fahrräder und Fußgänger mit der Fähre befördert, informierte die Balatoni Hajózási Zrt. (BAHART).

Schreibe einen Kommentar