Arbeitsmarkt

Vorsichtige Wende

„Am Arbeitsmarkt ist eine vorsichtige Wende spürbar, im Juni arbeiteten 12.000 Personen mehr als im Januar“, informierte László György, Staatssekretär für Wirtschaftsstrategie im Innovationsministerium am Dienstag. Damit seien die beiden ersten Phasen des Aktionsplans zum Schutz der Wirtschaft erfolgreich gewesen. Es sei gelungen, die infolge der Corona-Pandemie in Gefahr geratenen Arbeitsplätze zu erhalten und neue an Stelle der weggefallenen zu schaffen. Bereits die vierte Woche in Folge sinkt die Zahl der registrierten Arbeitslosen. Im Juni 2020 gab es 4,47 Mio. Beschäftigte – 742.000 mehr als 2010.

Schreibe einen Kommentar