EU-Corona-Gelder

Vorlage für Projekte im Juli

Von 2.400 Mrd. Forint an Zuschüssen aus dem sog. Wiederaufbaufonds der EU sprach Innovationsminister László Palkovics am Donnerstagabend im Info-Radio. Am 8. Juli werde die Regierung eine Vorlage zur Verwendung der Gelder behandeln. Die EU wolle Umwelt- und Digitalisierungsprojekte fördern, Ungarn unter dieser Prämisse Bahnnetze, Energie- und Trinkwassersysteme modernisieren. Das seit Wochen bekannte Dokument „Next Generation EU“ der Kommission weist übrigens 8,5 Mrd. Euro als Zuschüsse sowie 0,35 Mrd. Euro als vergünstigte Kredite für Ungarn an – die vom Minister genannte Forintsumme entspricht weniger als 7 Mrd. Euro.

Schreibe einen Kommentar