E-Zigaretten

Verbot auch in Ungarn

Von nun an ist der Vertrieb von Menthol- sowie E-Zigaretten in Ungarn verboten. Damit verschwinden aus den Tabakläden auch zahlreiche stark nachgefragte, aromatisierte Produkte. Gestattet sind lediglich aromatisierte Zigarren oder Zigarillos. Ungarn gehört zu den wenigen EU-Mitgliedstaaten, die ein absolutes Verbot für die Aromatisierung von nikotinhaltigen E-Zigaretten ausgesprochen haben.

Schreibe einen Kommentar