MTI / Zsolt Szigetváry

Gesundheitswesen

Umdenken nötig

„Ungarn hat den ersten Abschnitt des Schutzes gegen die Corona-Pandemie erfolgreich abgeschlossen, nun kann im Gesundheitswesen wieder zur normalen Arbeit übergegangen werden“, erklärte HR-Minister Miklós Kásler (l.) am Mittwoch vor Journalisten. Während der Corona-Pandemie wurden zahlreiche Erfahrungen gesammelt, nun müssten Strukturen und Rolle der landesweiten medizinischen Institutionen, Universitäten und Komitatskrankenhäuser überdacht werden.

Schreibe einen Kommentar