Index

Strafanzeige gegen Chefredakteur

Der durch seine laufenden Anzeigen bekannte István Tényi, ehemaliges Fidesz-Mitglied, hat nun auch in Sachen Index-Portal bei der Staatsanwaltschaft des 9. Budapester Stadtbezirks Anzeige gegen den gekündigten Chefredakteur Szabolcs Dull wegen des Verdachts der Verletzung von Geschäftsgeheimnissen erstattet. László Bodolai, Vorsitzender der Eigentümerstiftung von Index.hu, hatte schwerwiegende Anschuldigungen gegen Dull vorgebracht. Demnach habe sich Dull mit linken Politikern abgestimmt, so mit Klára Dobrev (Gattin des DK-Vorsitzenden Ferenc Gyurcsány), und interne Informationen weitergegeben.

Schreibe einen Kommentar