Szeged

Steuerbetrug im großen Stil

Die Steuer- und Finanzbehörde (NAV) hat Márton Joób, Abgeordneter von Összefogás Szegedért (Zusammenhalt für Szeged) und Vertrauter von OB László Botka, unter dem Verdacht des Mehrwertsteuerbetrugs in Höhe von mehreren 100 Mio. Forint festgenommen. Die Kommunalverwaltung der Stadt zeigte sich erschüttert. Joób zeichnet in der Kommunalverwaltung für Familien- und Sozialpolitik sowie Sport verantwortlich. Die NAV habe bereits seit längerer Zeit Ermittlungen gegen den Politiker geführt. Das Gericht entscheidet am heutigen Donnerstag über die vorläufige Festnahme von Joób, berichtet das Portal Origo. Aufgrund seiner Vermögenserklärung ist der 38-jährige Joób an zwei Unternehmen beteiligt. Er wurde 2003 und 2007 im Kanusport im 4er Canadier (C-4) auf den Distanzen 200, 500 sowie 1.000 m Weltmeister.

Schreibe einen Kommentar