Foto: MTI / Tamás Vasvári

Zichy-Schloss

Runderneuert für Touristen

Bis Anfang 2021 wird die Runderneuerung des Zichy-Schlosses in Várpalota abgeschlossen, dessen Mauern das Trianon-Museum beherbergen. Landesweit werden drei Dutzend Schlösser und Burgen im Rahmen eines spezifischen nationalen Programms rekonstruiert, um daraus für rund 60 Mrd. Forint touristische Attraktionen zu machen. Das Zichy-Schloss mit seiner modernisierten und erweiterten Trianon-Ausstellung wird künftig ganzjährig für Besucher offenstehen. Das ursprünglich im Barockstil zwischen 1722 und 1725 erbaute Schloss brannte 1860 ab, die Pläne für den Neubau entwarf Miklós Ybl.

Schreibe einen Kommentar