Jobbik

Personalrochade im Parlament

Jobbik rief den Parlaments-Vizepräsidenten Tamás Sneider aus dem Amt zurück und nominiert Zoltán Balczó, informierte Parteisprecher György Szilágyi. Bei diesem Schritt gehe es nicht um die Person, sondern die Aufgabe. Der Europaabgeordnete Balczó war schon einmal Parlamentsvize. Sneider, der das Amt seit 2014 ausübt, wollte sich dazu nicht äußern.

Schreibe einen Kommentar