Coronavirus

Ohne Armee keine Abwehr

Ohne Soldaten und Reservisten hätte es auch in Ungarn keine entsprechend erfolgreiche Abwehr gegen die Corona-Pandemie gegeben, erklärte Szilárd Németh, Staatssekretär im Verteidigungsministerium, am Mittwoch in Nagykanizsa bei der Einweihung eines Rekrutierungsbüros. Die Soldaten waren an der Koordinierung der Krankenhäuser, der Desinfizierung der Seniorenheime, der Lenkung von systemkritischen Unternehmen beteiligt und unterstützten Polizeistreifen im öffentlichen Raum.

Von Dienstag zu Mittwoch ist ein 37-jähriger Mann ohne Vorerkrankungen am Coronavirus verstorben, zehn Personen infizierten sich neu. Damit ist die Anzahl der Verstorbenen auf 550, der Infizierten auf 4.027 und der Genesenen auf 2.355 angestiegen, meldete das staatliche Portal koronavirus.gov.hu.

Schreibe einen Kommentar