Foto: MTI/ Csaba Krizsán

Donau-Brücke

Mit Trucks Belastung simuliert

Am Wochenende kam es zur Belastungsprobe der neuen Donau-Brücke, die Komárom in Ungarn mit dem slowakischen Komárno verbindet und seit Ende 2017 für netto 91 Mio. Euro gebaut wird. Dazu wurden 32 Trucks von jeweils 31,6 t Gewicht auf die 600 m lange, vor ihrer Fertigstellung stehende Brücke geschickt. Die Trucks wurden für die ingenieurtechnischen Untersuchungen in 16 Kombinationen abgestellt bzw. mussten die Brücke unter Einhaltung vorgegebener Geschwindigkeiten überqueren. Die Auswertung der Messergebnisse durch Experten der TU Budapest wird mehrere Wochen in Anspruch nehmen. Die Übergabe der Brücke ist für Juni geplant.

Foto: MTI / Csaba Krizsán

Schreibe einen Kommentar