Aktueller Stand

Halbierte Todesfälle

Am Montag wurden nur noch 21 Neuinfektionen registriert – so wenige, wie seit einem Monat nicht mehr. Dabei hat nun auch Ungarn die Zahl der Tests gesteigert; bisher wurden gut 122.000 Tests vorgenommen. Die Zahl der täglichen Corona-Toten hat sich mit acht gegenüber dem statistischen Höhepunkt Mitte April halbiert. Im Mai sind bislang im täglichen Durchschnitt weniger als 10 Ungarn an dem Virus verstorben. Neben insgesamt 420 Toten (darunter 100 Bewohner von Altersheimen) gelten mittlerweile mehr als 950 Menschen als geheilt. Aktuell werden weniger als 800 Patienten in den Kliniken behandelt, davon noch 42 an Beatmungsgeräten – während Ministerpräsident Viktor Orbán am Freitag wieder stolz auf 30.000 freie Betten und 8.000 Beatmungsgeräte mit dem zugehörigen Personal verwies.

Schreibe einen Kommentar