LMP

Grünes Ministerium bis 2022

Die LMP erarbeitet eine nachhaltige Umweltpolitik. Bis spätestens 2022 will die Partei ein grünes Ministerium aufstellen, informierte ihre Co-Vorsitzende Erzsébet Schmuck auf einer Online-Konferenz anlässlich des Weltumwelttages. Die Orbán-Regierung nehme die Frage nicht ernst genug, ihre „Umweltpolitik sei lediglich ein Kommunikationstrick“. Schmuck zufolge gab es in den vergangenen zehn Jahren kein einziges Beispiel, wo der Umweltschutz vor kurzfristige wirtschaftliche Interessen gestellt wurde. Der Fidesz habe das Umweltministerium abgeschafft und systematisch das institutionelle System des Umweltschutzes geschwächt.

Schreibe einen Kommentar