Österreich

Grenzkontrollen gelockert

Mit Wirkung vom Sonntag hat Österreich – nach Deutschland, der Schweiz und Liechtenstein – auch Lockerungen der Grenzkontrollen gegenüber Tschechien, der Slowakei und Ungarn erklärt. Reisende werden demnach fortan nur noch stichprobenartig kontrolliert. Die Grenzkontrollen Richtung Ungarn wegen der Migrationskrise hätten dessen ungeachtet weiter Bestand. Österreich konsultiere sich nun mit allen Nachbarn, ob eine vollständige Öffnung der Grenzen zum 15. Juni möglich ist. In dem Alpenland infizierten sich nachweislich 16.150 Personen mit dem neuartigen Coronavirus, von denen 629 verstarben.

Schreibe einen Kommentar