BMW

Gelände übernommen

„Die BMW Group hat das Gelände ihres künftigen Automobilwerks in Debrecen übernommen, den Kaufpreis bezahlt und das Eigentümerrecht an der Liegenschaft erworben“, teilte die Komitatshauptstadt am Freitagnachmittag mit. Wie es in der Pressemitteilung weiter heißt, decke der Kaufpreis sämtliche Kosten der Stadt bei der Enteignung und Erschließung der betreffenden Flächen auf nahezu 400 ha. Für einzelne Entwicklungsschritte außerhalb des Werkgeländes (in Bezug auf Telekom, Trink- und Abwasser, Gasversorgung, Straßenanbindungen und das Intermodale Verkehrszentrum) vereinbarten die Partner modifizierte Übergabefristen, was den Baufortschritt auf den Industrieflächen aber nicht beeinträchtige.

Schreibe einen Kommentar