Hell Energy

Fünf-Sterne-Hotel in Tata

Die Avalon Center Kft., ein Unternehmen der Hell Energy-Gruppe, möchte am Südufer des Öreg-Sees in Tata mit einem Investitionsvolumen von 24 Mrd. Forint ein Fünf-­Sterne-Hotel mit 120 Zimmern errichten, informierte Kommunikationsdirektor Péter Pantl auf einer Pressekonferenz am Dienstag. Mit der Entwicklung entstehen 100 neue Arbeitsplätze. Bürgermeister József Michl zufolge sei die Investitionsgenehmigung an strenge Auflagen zum Umwelt- und Denkmalschutz gebunden. Diese könne erst nach Erstellung einer Machbarkeitsstudie und Befragung der Anwohner erteilt werden. Avalon übergab ein erstes Hotel in Miskolc-Tapolca mit 170 Mitarbeitern. Hell Energy stellt Erfrischungs- und Energiegetränke her, ist in 50 Ländern der Welt präsent, davon in zehn Ländern Marktführer. Die Gruppe beschäftigt 1.200 Mitarbeiter.

Schreibe einen Kommentar