Nationale Konsultation

Fragen rund ums Virus

Auf insgesamt 13 Fragen erwartet die Regierung bis spätestens zum 15. August Antworten der Bürger, die in diesen Tagen ihre neue Nationale Konsultation auf den Weg bringt. Der Staatssekretär im Ministerpräsidentenamt, Csaba Dömötör, verriet am Mittwochabend auf Facebook die ersten vier Fragen, die sich auf den Umgang mit dem Coronavirus beziehen. Die erste Frage enthält wiederum 9 Wahlmöglichkeiten, mit welchen Maßnahmen die Menschen auf eine eventuelle zweite Welle reagieren würden – vom Tragen der Schutzmaske bis zu Ausgangsbeschränkungen. Die zweite Frage lautet, ob der Gesundheits-Notstand aufrechterhalten werden soll, solange die Gefahr für eine zweite Welle bestehe. Weiter möchte die Regierung wissen, wie sich die Bürger den Schutz der Seniorenheime vorstellen und welche Kapazitäten das Land zur Herstellung von Schutzausrüstungen aufbauen sollte.

Schreibe einen Kommentar