Abiturfeier

Fenstersturz nach Drogenkonsum

Eine ausgelassene Abiturfeier wurde einem 17-Jährigen in Budapest zum Verhängnis. Der Gymnasiast stürzte am frühen Sonntagmorgen aus dem 2. Stockwerk auf die Straße in einem Viertel von Buda; die Rettungssanitäter brachten den bewusstlosen Jungen mit lebensgefährlichen Verletzungen an Schädel und Wirbelsäule ins Krankenhaus. Die Polizei nahm weitere fünf Jugendliche wegen Drogenkonsums in Gewahrsam – offenbar stand auch der aus dem Fenster gestürzte Junge unter Drogeneinfluss.

Schreibe einen Kommentar