Mehrwertsteuer

Erstattet in 20-30 Tagen

Die Steuer- und Finanzbehörde (NAV) bemüht sich u. a. mit beschleunigten Rückerstattungen bei der Mehrwertsteuer (ÁFA), den KMU in der Corona-Krise entgegenzukommen. So wurden in Verbindung mit der Steuererklärung vom 20. April den sog. „zuverlässigen“ Steuerzahlern, also rund 10.100 KMU, ca. 80 Mrd. Forint erstattet. Weitere „allgemein eingestufte“ 12.000 Firmen erhalten am Mittwoch 75 Mrd. Forint zurück. Damit gelangen rund zwei Drittel dieser Steuerzahler an Stelle von 75 Tagen schon nach 20-30 Tagen an die ÁFA.
Sogar 600.000 Unternehmen begünstigt der Aufschub beim Jahresabschluss bis Ende September. Neben den Gewinnsteuern sind die örtliche Gewerbesteuer und die Innovationsabgabe von der Maßnahme betroffen, die den Unternehmen über vier Monate hinweg eine zusätzliche Liquidität von 200 Mrd. Forint beschert.

Schreibe einen Kommentar