Gemenc

Empörung über Störche

Eine Web-Kamera im Naturschutzpark Gemenc zeigte live, wie ein Schwarzstorchenpaar seine Jungen tötete. Dies führte zu erbosten Facebook-Kommentaren und Telefonanrufen. Die Naturschützer nahmen den Stream daraufhin vom Netz, doch auch das führte zu Protesten, berichtet das Portal 444.hu. Im Frühjahr herrschte hierzulande große Dürre. Die nahegelegene Donau führte deshalb weit weniger Wasser als sonst, dies bedeutete Futtermangel. Die Storchenjungen waren so geschwächt, dass keine Aussicht auf Überleben bestand.

Schreibe einen Kommentar