Magyar Bankholding Zrt.

Eintrag ins Handelsregister

Mit dem Eintrag ins Handelsregister wurde die Magyar Bankholding Zrt. gegründet, an der ihre drei Gründer jeweils 33,33% der Anteile halten. Die MTB Magyar Takarékszövetkezeti Bank Zrt. und die MKB Bank Nyrt. hatten Mitte Mai eine Absichtserklärung über die Gründung der Holding unterzeichnet, der sich am 26. Mai auch die Budapest Bank (BB) Zrt. anschloss. Die drei Geldinstitute verfügen über ca. 1,9 Mio. Kunden sowie mehr als 920 Filialen, ihre gemeinsame Bilanzsumme beläuft sich auf fast 5.800 Mrd. Forint – und ist damit die zweithöchste in Ungarn.

Schreibe einen Kommentar