Aktuelle Zahlen

Eindringliche Warnung

Weil die Fallzahlen am Wochenende wieder angestiegen sind, bat Landesamtsärztin Cecília Müller auf der täglichen Pressekonferenz der operativen Einsatzleitung am Montag eindringlich, die Abstandsregeln und Vorsichtsmaßnahmen zu befolgen. Neben elf neuen Todesfällen entwickelten sich die Infektionszahlen jedoch günstig, denn von 1.675 Infizierten würden aktuell noch 570 klinisch und davon weniger als 50 an Beatmungsgeräten betreut.

Experten verweisen derweil darauf, dass in der Slowakei mit nur einigen Dutzend Corona-Toten wirklich nur jene in die Statistik gelangen, bei denen das neuartige Coronavirus eindeutig als Todesursache anzusehen ist. In Ungarn wiederum gelten all jene als Opfer der Corona-Pandemie, bei denen ein PCR-Test das Virus nachgewiesen hat.

Schreibe einen Kommentar