Schlepper

Deutsch-Syrer gefasst

An der ungarisch-slowakischen Grenze stellte die Polizei am Sonntag einen 36-jährigen deutschen Staatsbürger, der 6 Iraker, darunter 2 Jugendliche und 1 Kind, illegal in die Slowakei bringen wollte. Es handelte sich um Asylbewerber, die im nahe gelegenen Balassagyarmat untergebracht sind, solange ihre Asylverfahren laufen, die Stadt aber ohne Erlaubnis nicht hätten verlassen dürfen. Der von der Polizei gestellte Schlepper wurde in Syrien geboren, erhielt aber die Staatsbürgerschaft Deutschlands – er wird nun strafrechtlich zur Verantwortung gezogen.

Schreibe einen Kommentar