Immobilienentwickler

Bürohäuser bereit

Die Betreiber der Bürohäuser haben sich auf die Rückkehr der Mitarbeiter aus dem Homeoffice vorbereitet und ein hygienisch sicheres Umfeld geschaffen. Die Vereinigung des Rundtisches der Immobilienentwickler (IFK) erstellte ein spezielles Gesundheitsschutzprotokoll und empfiehlt dringend die Aufrechterhaltung der Schutzmaßnahmen, informierte IFK-Präsident Ernő Takács. In den Budapester Bürohäusern arbeiteten während der Ausgangsbeschränkungen weniger als 30% an ihrem Arbeitsplatz. Mit dem sinkenden Gesundheitsrisiko werde sich die Lage allmählich normalisieren und bis zum Ende des Sommers die Anzahl der Beschäftigten in den Bürohäusern wieder das Niveau vor Ausrufung der Notstandslage erreichen. Zu den künftigen Maßnahmen zählte Takács die Entwicklung der Zutrittssysteme, den Ausbau eines Systems von Temperaturmessungen, einen berührungslosen Gästeverkehr, häufiges Lüften und Desinfizieren der Klimaanlagen und natürlich Abstandhalten unter den Kollegen.

Schreibe einen Kommentar