Kelenföld

Bahnhof wird Museum

Das ehemalige Stationsgebäude des Bahnhofs Kelenföld soll im Auftrag des Verkehrsmuseums in einen familienfreundlichen Ausstellungs- und Veranstaltungsort umgebaut werden. Mit seinen 130 Jahren gehört das Stationsgebäude zu den ältesten eisenbahnhistorischen Denkmälern in Budapest. Hier werden u. a. ein Teil der weltberühmten, im Maßstab 1:5, teilweise vor 100-150 Jahren entstandenen Eisenbahnmodelle sowie Modelle wie die des Westbahnhofs, der Eisenbahnstationen von Zugló und Győr, aus dem Anfang des Jahres geschlossenen Miniversum des Verkehrsmuseums auf der Budapester Andrássy út zu sehen sein.

Schreibe einen Kommentar