Botanische Gärten

Auf nach Vácrátót!

Am Montag öffnete auch der „Nationale Botanische Garten“ in Vácrátót wieder seine Tore und kann nun täglich von 8-18 Uhr besucht werden. Der nordöstlich der Hauptstadt gelegene Garten gehört mit einer Fläche von 27 ha zu den kleineren Botanischen Gärten des Landes, wurde aber schon vor über 200 Jahren angelegt. Den Ungarn ist dieser Park auch deshalb besonders ans Herz gewachsen, weil hier Szenen des Jugendfilms „Die Jungen von der Paulstraße“ nach dem gleichnamigen Bestseller von Ferenc Molnár gedreht wurden. Wegen der Sicherheitsvorschriften zur Abwehr des Coronavirus bleiben die Gewächshäuser vorläufig geschlossen, Besucher sollen Abstand wahren und eine Gesichtsmaske dabei haben, für den Fall von Menschenansammlungen (z. B. an der Kasse).

Schreibe einen Kommentar