Agrarbeihilfen

25 Mrd. Forint als Zuschüsse

Das Agrarministerium sichert den Akteuren der Branche, insbesondere in der Nahrungsmittelindustrie, in Pflanzen- und Tierzucht 25 Mrd. Forint zu, die als Zuschüsse gewährt werden. Damit soll die Versorgungssicherheit in der Corona-Krise sichergestellt werden, es geht um die Stärkung inländischer Produktionskapazitäten und Arbeitsplätze. Das Programm soll 35.000 Firmen mit 140.000 Beschäftigten erreichen. Allein 1 Mrd. Forint erhalten Genossenschaften, die Obst und Gemüse aus dem Eigenanbau kostenlos an karitative Organisationen verteilen.

Schreibe einen Kommentar