Foto: MTI/ Tibor Illyés

Torte des Jahres

Pflaume mit Rotwein kombiniert

Die „Ungarn-Torte des Jahres 2022“ wird eine der Attraktionen bei den Feierlichkeiten zum Nationalfeiertag des 20. August sein.

Die Pflaumentorte ist eine Kreation der Konditorin Orsolya Karikó aus Nagykőrös. Die Konditorin aus der Manufaktur „Vanília & Gelarto“ auf halber Strecke zwischen Kecskemét und Cegléd hat die Pflaume mit Erlauer Rotwein kombiniert und daraus nach Ansicht der Jury eine unglaubliche Geschmacksharmonie erzielt.

Die „Ungarn-Torte“ wird gewöhnlich von so manchen Konditoreien nachgeahmt. Wer diese ausprobieren möchte, sollte sich am langen Wochenende des 20. August ins süße Festgetümmel stürzen oder später gleich wo im Lande Ausschau nach der Torte mit dem verrückten Namen „Huncut szilva herceg“ (in etwa: „Frecher Pflaumen-Prinz“) halten.

Schreibe einen Kommentar

Weitere Artikel