Am Galaabend durfte Gastrogröße Fausto Arrighi dem Chefkochpärchen Szabina Szulló und Tamás Széll gleich mehrfach gratulieren: Sie schafften es mit zwei Restaurants in die Bestenliste und sahnten mit dem Stand den Titel „Restaurant des Jahres“ ab. (Fotos: Dining Guide)

„Volkswagen Dining Guide TOP 100 Restaurantführer 2020“

Das Stand ist noch immer Ungarns bestes Restaurant

Das Gastro-Powerpärchen Szabina Szulló und Tamás Széll ist aus dem ungarischen Fine-Dining-Sektor nicht wegzudenken: Schon zum zweiten Mal in Folge steht ihr Restaurant Stand 2020 an der Spitze der ungarischen Gastronomie. Neben dem „Restaurant des Jahres“ wurden bei der Gala des „Volkswagen Dining Guide“ am Montagabend jedoch auch die „Nachhaltigste Küche“, das „Beste alternative Gastroangebot“, der „Beste Service“ und viele weitere Leistungen gewürdigt.

Dieser Artikel ist Teil unseres Bezahl-Angebots BZ+

Wenn Sie ein Abo von BZ+ abschließen, dann erhalten Sie innerhalb von 12 Stunden einen Benutzernamen und ein Passwort, mit denen Sie sich einmalig einloggen. Danach können Sie alle Artikel von BZ+ lesen. Außerdem erhalten Sie Zugang zu einigen speziellen, sich ständig erweiternden Angeboten für unsere Abonnenten.

Zum Abo-Bestellformular

Schreibe einen Kommentar

Weitere Artikel