Foto: WF / Melanie Wrede

Deutsche Sprache in Ungarn

„Wunderbar-Fesztivál“ geht weiter!

Menschen in Ungarn für die deutsche Sprache zu begeistern, Karrierechancen mit Deutsch aufzuzeigen und die kulturelle Vielfalt der DACH-Länder sichtbar zu machen.

Das sind die Ziele des „Wunderbar Fesztiváls“, das nun jährlich in Ungarn durchgeführt werden soll.

Mit großem Erfolg fand das Wunderbar-Fesztivál in diesem Jahr vom 28. März bis zum 2. April an verschiedenen Orten in Ungarn statt. Kürzlich traf sich das Organisationsteam erneut, um über die Zukunft der Veranstaltung zu entscheiden. Beteiligt waren die Deutsche Botschaft Budapest, die österreichische Botschaft, das Goethe-Institut, das Österreich-Institut, das Fernstudienzentrum der Fernuniversität Hagen, der DAAD und das ZfA. Alle Beteiligten sprachen sich dafür aus, das Festival nun jährlich durchzuführen und weiterzuentwickeln. Im April nächsten Jahres soll es mit einem Schwerpunkt in Veszprém stattfinden. Für die Organisatoren ein idealer Standort, denn Veszprém ist 2023 Kulturhauptstadt Europas.

Schreibe einen Kommentar

Weitere Artikel