DUIHK-Geschäftsführerin Barbara Zollmann und DUIHK-Präsident András Sávos bei der Begrüßung. Fotos: DUIHK

Gartenfest der DUIHK

Entspannter Zwischenstopp vor der Sommerpause

Nachdem im vergangenen Jahr das traditionelle Gartenfest der Deutsch-Ungarischen Industrie- und Handelskammer der großen Gala zum 30. Gründungsjubiläum weichen musste, gab es letzte Woche wieder ein Sommerfest im eigenen Hause.

Wieder kamen über 300 Gäste – vor allem natürlich die Vertreter von Mitgliedsunternehmen, aber auch zahlreiche Partner aus Politik und Verwaltung, von Universitäten und anderen Bildungseinrichtungen sowie von Fachverbänden und regionalen Kammern aus Ungarn. Manche nutzten die Gelegenheit sogar, ihre gerade in Budapest weilenden Vertreter ihrer deutschen Mutterhäuser mitzubringen.

Ins vierte Jahrzehnt gestartet

Das Gartenfest ist seit vielen Jahren das letzte große Networking-Event der Kammer vor der Sommerpause. Kammerpräsident András Sávos erinnerte in seiner Begrüßungsansprache daran, dass die Kammer nach ihrem Jubiläum 2023 nun schon in ihr viertes Jahrzehnt gestartet sei. Nach den Sommermonaten, so Sávos, werde man sich dann in der zweiten Hälfte des Jahres wieder intensiv den anspruchsvollen Aufgaben widmen, die nach seiner Einschätzung sicher nicht einfacher werden dürften.

Einige der Gäste konnten in einer Tombola auch einen der zwölf Preise gewinnen, die von acht Mitgliedern bzw. der Kammer selbst gestiftet und persönlich überreicht wurden. Der Hauptpreis war eine Reise für zwei Personen nach Leipzig, die von der Deutschen Zentrale für Tourismus und Best Western Hotels bereitgestellt wurde.

„Four Seasons“ und Kempinski

Musikalisch wurde das Fest begleitet von der Jazzband „Four Seasons“ mit der Sängerin Krisztina Kottmayer und dem ungarischen „King of Swing“ Bálint Gájer, für das leibliche Wohl sorgten – nicht zum ersten Mal – The Kitchen Caters by Kempinksi.

Allzu lange müssen die Mitglieder und Partner übrigens nicht auf ein Wiedersehen warten: Nach dem Sommer startet die Kammer mit ihrem Back to Work Cocktail am 29. August in das zweite Halbjahr.

Schreibe einen Kommentar

Weitere Artikel