Anti-Regierungsdemo von Péter Magyar (TMK)

„Wir wollen unsere Heimat zurück“

Am Samstagnachmittag gab Péter Magyar der gegen ihn gerichteten intensiven Regierungs-Propaganda eine schallende Antwort: Die dritte Großdemo des Systemkritikers vereinte ...

Staatsfinanzen

Schuldendienst und andere Probleme

Im vergangenen Jahr kam ein Defizit von 6,7% am BIP zusammen. Diese Zahl untergräbt die Glaubwürdigkeit der Orbán-Regierung weiter.

Automobilindustrie

Nagy bei Habeck in Berlin     

Wirtschaftsminister Márton Nagy hat in Berlin mit seinem Amtskollegen, Vizekanzler Robert Habeck verhandelt. Die Gesprächspartner waren sich einig, das Datum ...

Anti-Regierungsdemo

Mit Fackeln zu Rücktritt gemahnt

„Ungarn befindet sich in der schwersten politischen, moralischen und juristischen Krise seit der Wende.“ Das erklärte Péter Magyar, der am ...

Deutsche Botschaft: Diskussionsveranstaltung zu Medienfragen

„In Ungarn nichts Positives“

Am 11. März fand in der Residenz von Botschafterin Julia Gross eine Podiumsdiskussion zum Thema „Die Rolle der Medien in ...
22. März 2024 12:00 Uhr

V4-Außenminister

Ehrliche Gespräche

Mit dem Krieg gegen die Ukraine verletzt Russland internationales Recht – darin sind sich die Außenminister der Visegrád-Staaten (V4) einig.

Heizen in der Krise

Rückkehr zu Holz und Abfällen

Um die Gaspreisexplosion zu kompensieren, kehren Ungarns Haushalte vermehrt zur Verbrennung von Holz und sogar von Abfällen zurück. 

Linksbündnis

Mit Ansage in den Wahlkampf

„Wenn die Mehrheit der Wähler am 9. Juni gegen die Orbán-Regierung stimmt, dann wollen wir Neuwahlen.“ Mit dieser Kampfansage eröffnete ...

Glosse: Eindrücke eines Neu-Ungarn

Magyar greift nach Magyarország

Wie lange hält sich Orbán noch? Brechen die Wellen der Empörung der Regierung das Genick? Wann weht der Sturm der ...

Souveränitätsschutz

Bitte EU-Prinzipien wahren!

Die Venedig-Kommission des Europarats hat eine kritische Bewertung des ungarischen Gesetzes zum Schutz der Souveränität vorgenommen.