Nach Ungarn ausgewandert: Eindrücke des deutschen Auswanderers Viktor Végh

Ein Land mit großem Potenzial

Angeregt von der BZ-Auswanderer-Serie hat uns Viktor Végh, der zusammen mit seiner Mutter seit einem halben Jahr in Zalakaros lebt, ...

Ukraine-Krieg

Orbán: Russland spielt auf Zeit

Kiew ist beleidigt, weil Ungarns Ministerpräsident Orbán die Lage in der Ukraine mit Afghanistan verglich.

Anmerkungen zum ZEIT-Artikel „Die Orbanologie“ von Mariam Lau

Framing, Häme und Hetze

Der Artikel von Ende Dezember über die Bildungseinrichtung Mathias Corvinus Collegium (MCC) ist ein Musterbeispiel dafür, wie die deutsche Mainstream-Presse ...

Transkarpatien

Schikane gegen ungarische Minderheit

Die ukrainischen Behörden nutzen das Kriegschaos, um die Restriktionen gegen die ungarische Minderheit in Transkarpatien zu verschärfen.

Außenminister Szijjártó in New York / UNO

„In diesem Krieg sterben auch Ungarn“

„Nicht nur Ukrainer sterben in diesem Krieg, sondern auch Ungarn. Die in Transkarpatien lebenden Ungarn werden nämlich reihenweise eingezogen, teils ...

Gedenktag der Zwangsaussiedlung der Ungarndeutschen

„Kollektive Bestrafung völlig unakzeptabel”

Zwischen 1946 und 1948 wurden nahezu 200.000 Ungarndeutsche außer Landes getrieben. Die kollektive Bestrafung begann am 19. Januar 1946 in ...