BZ+

Die letzte Seite

Nationale Konsultation. Klappe, die x-te

Wissen Sie aus dem Effeff, wieviele Nationale Konsultationen es in den vergangenen Jahren schon gegeben hat? Nein? Das ist kein Problem, denn wirklich relevant sind diese nicht. Das liegt nicht etwa an der grundlegenden Form der Konsultation nicht zu verwechseln mit einem Referendum), sondern ...

Die letzte Seite

Neue Sehenswürdigkeiten in Budapest

Als sich am vergangenen Sonntag des Himmels Schleusen öffneten und der Regen plötzlich wolkenbruchartig herniederrauschte, da fühlte es sich beinahe so an, als werde die Welt nach der Pandemie nun auch noch mit einer weiteren Plage biblischen Ausmaßes gestraft. Eine kleine „Sintflut“ überschwemmte Teile ...

Mehr

Die letzte Seite

Angekommen im Corona-Alltag

Seit drei Monaten befindet sich Europa – und damit natürlich auch Ungarn – im Corona-Ausnahmezustand. Weder Impfstoff noch wirksame Medikamente sind bisher in Sicht. Die Welt richtet sich langsam auf ein Leben mit dem Virus ein. So auch die Magyaren.
BZ+

Die Letzte Seite

Der brave Soldat Szilárd

Vergangene Woche veröffentlichte die staatliche Nachrichtenagentur MTI ein ungewöhnliches Bild von Szilárd Németh. Der Vizevorsitzende des Fidesz ist für seine hemdsärmelige Art und ein polterndes Auftreten bekannt – und für Fotos, die Fragen aufwerfen.

Die letzte Seite

Risikofaktor: Schnuffeltuch

Der operative Stab der ungarischen Regierung erfährt heutzutage viel Kritik, vor allem ob seines Unwillens, auf Fragen von regierungskritischen Medien zu antworten. Und auch das Verhältnis der Netzgemeinde zu Cecília Müller, Leiterin des Nationalen Zentrums für Volksgesundheit und Mitglied eben jenes Stabes, ist zwiegespalten. ...

Die letzte Seite – Ungarische Traditionen

Wozu Verpackungen gut sein können!

Jede Nation hat ihre kleinen kulturellen Eigenheiten. In Ungarn gehört dazu beispielsweise die Sitte, dass Eltern ihren Kindern nach jedem Besuch ein paar Lebensmittel mitgeben. Ob nun frisch gebackener Student oder erfolgreiche Geschäftsführerin – wer zu den Eltern fährt, bekommt Essen und mit etwas ...

Die letzte Seite

Ein bisher unbesungener Held

Es gibt wenige Dinge, die (gerade jetzt) so sehr nerven, wie Werbung auf YouTube. Mit einer Ausnahme: Pál Győrfi, Sprecher des landesweiten Rettungsdienstes. In seiner unaufgeregten, aber eindringlichen Art bittet er Zuschauer im Rahmen eines kurzen Videoclips, daheimzubleiben. Damit ist er zum bisher unbesungenen ...

Die Letzte Seite: Gefeixe rund ums Coronavirus

Lachen ist die beste Medizin

Noch gibt es nur wenige bestätigte Fälle des neuartigen Virus in Ungarn. Ob die Magyaren sich deswegen so viel drüber lustig machen oder ob es der ureigene Galgenhumor der Ungarn ist, ist nicht mit Sicherheit zu sagen. Witzig ist es aber allemal. Eine Auswahl ...

Die Letzte Seite: Norbert Schobert vs. Frauen

Ein dickes Ding

Wenn es einer Ihrer Neujahrsbeschlüsse war, in diesem Jahr gesünder zu essen, dann kennen Sie vielleicht Norbert Schobert und seine Fitness-Ernährungsmarke „Norbi Update“. Wenn nicht, dann haben Sie nun die Möglichkeit, ihn von seiner wohl häßlichsten Seite kennenzulernen. Denn „Norbi“ hat ein dickes Problem ...

Die letzte Seite: Bürgermeister Borkai und die Yacht

Der abhängige Unabhängige

Nur wenige Tage vor der Kommunalwahl ging es wie ein Lauffeuer durch oppositionelle Medien: Zsolt Borkai (ehemaliger und inzwischen im Amt bestätigter) – verheirateter – Oberbürgermeister der nordungarischen Stadt Győr, wurde auf einer Yacht beim Sex mit einer Prostituierten gefilmt. Seitdem ist er wegen ...

Meistgelesene Artikel Die Letzte Seite

Die letzte Seite

Risikofaktor: Schnuffeltuch

Der operative Stab der ungarischen Regierung erfährt heutzutage viel Kritik, vor allem ob seines Unwillens, auf Fragen von regierungskritischen Medien zu antworten. Und auch das Verhältnis der Netzgemeinde zu Cecília Müller, Leiterin des Nationalen Zentrums für Volksgesundheit und Mitglied eben jenes Stabes, ist zwiegespalten. ...

Die Letzte Seite: Norbert Schobert vs. Frauen

Ein dickes Ding

Wenn es einer Ihrer Neujahrsbeschlüsse war, in diesem Jahr gesünder zu essen, dann kennen Sie vielleicht Norbert Schobert und seine Fitness-Ernährungsmarke „Norbi Update“. Wenn nicht, dann haben Sie nun die Möglichkeit, ihn von seiner wohl häßlichsten Seite kennenzulernen. Denn „Norbi“ hat ein dickes Problem ...

Die letzte Seite

Neue Sehenswürdigkeiten in Budapest

Als sich am vergangenen Sonntag des Himmels Schleusen öffneten und der Regen plötzlich wolkenbruchartig herniederrauschte, da fühlte es sich beinahe so an, als werde die Welt nach der Pandemie nun auch noch mit einer weiteren Plage biblischen Ausmaßes gestraft. Eine kleine „Sintflut“ überschwemmte Teile ...

Meistkommentierte Artikel Die Letzte Seite

BZ+

Die letzte Seite

Nationale Konsultation. Klappe, die x-te

Wissen Sie aus dem Effeff, wieviele Nationale Konsultationen es in den vergangenen Jahren schon gegeben hat? Nein? Das ist kein Problem, denn wirklich relevant sind diese nicht. Das liegt nicht etwa an der grundlegenden Form der Konsultation nicht zu verwechseln mit einem Referendum), sondern ...

Die Letzte Seite: Norbert Schobert vs. Frauen

Ein dickes Ding

Wenn es einer Ihrer Neujahrsbeschlüsse war, in diesem Jahr gesünder zu essen, dann kennen Sie vielleicht Norbert Schobert und seine Fitness-Ernährungsmarke „Norbi Update“. Wenn nicht, dann haben Sie nun die Möglichkeit, ihn von seiner wohl häßlichsten Seite kennenzulernen. Denn „Norbi“ hat ein dickes Problem ...

Ungarischer Graffiti-Künstler Basky schlägt wieder zu

„Niemand wird zurückgelassen“

Für Politiker ist es häufig unangenehm, mit ihrem „Geschwätz von gestern” konfrontiert zu werden. 180-Grad-Kurswechsel sind in den seltensten Fällen ohne Gesichtsverlust zu erklären. Vielen gilt ja die deutsche Kanzlerin Angela Merkel als Meisterin im Zurückrudern, jedoch wird sie in dieser Disziplin noch von ...