Foto: MTI/ Zoltán Máthé

Budapest-Verkehr

Eine Uferstraße gesperrt, eine geöffnet

Die Rekonstruktion der Kettenbrücke führt nun vorübergehend zur Sperrung eines Abschnitts der Uferstraße auf der Budaer Seite.

Bis Mitte August kann der Abschnitt zwischen Halász utca und Döbrentei tér nicht genutzt werden. Die Umleitung erfolgt auf die weitgehend parallel verlaufende obere Uferstraße. Um das Verkehrsgeschehen in der Hauptstadt ein wenig zu entlasten, hat das Rathaus im Gegenzug die Pester Uferstraße freigegeben. Dort erobern die Autofahrer das Terrain von den Fußgängern zurück – auch an den Wochenenden!

Schreibe einen Kommentar

Weitere Artikel