Mitglieder der Jüdischen Gemeinde tragen die Tora anlässlich der Einweihung der rekonstruierten Synagoge in der Budapester Rumbach Sebestyén utca. Foto: MTI/ Lajos Soós

Jüdische Gemeinde

Synagoge in Budapest wiedereingeweiht

Am Donnerstagabend wurde die umfänglich rekonstruierte Synagoge in der Budapester Rumbach Sebestyén utca wieder ihrer ursprünglichen Bestimmung übergeben.

Dieser Artikel ist Teil unseres Bezahl-Angebots BZ+

Wenn Sie ein Abo von BZ+ abschließen, dann erhalten Sie innerhalb von 12 Stunden einen Benutzernamen und ein Passwort, mit denen Sie sich einmalig einloggen. Danach können Sie alle Artikel von BZ+ lesen. Außerdem erhalten Sie Zugang zu einigen speziellen, sich ständig erweiternden Angeboten für unsere Abonnenten.

Zum Abo-Bestellformular

Schreibe einen Kommentar

Weitere Artikel

BZ+
6. Februar 2023 11:59 Uhr
6. Februar 2023 11:40 Uhr