Foto: Pressestelle des Ministerpräsidenten/ Zoltán Fischer

Gipfel China-Mittelosteuropa

Neues Zeitalter durch Corona-Pandemie

Über den weltweit entbrannten Wettlauf um Corona-Impfstoffe, die konstruktive Zusammenarbeit von Ost und West, den freien Welthandel und die chinesisch-ungarischen Wirtschaftsbeziehungen sprach Ministerpräsident Viktor Orbán am Dienstag beim online abgehaltenen 9. Spitzentreffen Chinas mit den Ländern Mittelosteuropas.
BZ+
9. Februar 2021 23:04

Dieser Artikel ist Teil unseres Bezahl-Angebots BZ+

Wenn Sie ein Abo von BZ+ abschließen, dann erhalten Sie innerhalb von 12 Stunden einen Benutzernamen und ein Passwort, mit denen Sie sich einmalig einloggen. Danach können Sie alle Artikel von BZ+ lesen. Außerdem erhalten Sie Zugang zu einigen speziellen, sich ständig erweiternden Angeboten für unsere Abonnenten.

Zum Abo-Bestellformular

Ein Gedanke zu “Neues Zeitalter durch Corona-Pandemie

  1. Ja, der ungarische Premier Herr Orban tut etwas für sein Volk. Erst sichert er sich den russischen Impfstoff SPUTNIK V und nun verhandelt er sogar mit China über weitere Impfstoffe. Unsere deutsche Repräsentantin Frau Merkel überlässt alles der EU und erlebt ihr Desaster. Auch die deutsche EU-Kommissionspräsidentin versagt kläglich. Deutlich wird dies auch durch einen Leserbrief in einer deutschen Wochenzeitung: Hier nachfolgend der zitierte Wortlaut:
    Fritz sagt: 10.Febr.2021 um 15:42 Uhr:
    ” Gestern morgen gab es im WDR 5 eine Kampagne gegen Orban, dem Angriffe auf die Rechtstaatlichkeit vorgeworfen werden. Spontan fragte ich mich, wie ein WDR Journalist die Unverschämtheit haben könne, sich so zu äußern, wenn eine rotgrüne Anstalt mein Recht auf eine ausgewogene Berichterstattung täglich mit Füßen tritt. Der sitzt im Glashaus und wirft mit Steinen. Die größte Oppositionspartei im Bundestag, die AfD, kommt im WDR 5 so gut wie nicht vor und Kritik an der rotgrünen Bundesregierung oder an der EU-Kommission auch nicht. Was ist mit den vielen Sterbefällen, die aufgrund der “Europäisierung” der Impfstoff Beschaffung zu erwarten sind? Was ist mit dem Versagen der EU-Prinzipalin v.d. Leyen, die schon in Berlin heillos überfordert war? Was ist mit der sklavischen Rücksichtnahme auf eine französische Firma, die bis jetzt noch keinen eigenen Impfstoff entwickelt hat? Gehen französische Interessen dem Recht deutscher und anderer Menschen aufs Überleben vor? Der WDR 5 prägte das schöne Wort “Impfnationalismus” um die EU-Schlampereien zu kaschieren. Und das soll die beste Republik unserer Geschichte sein? Ja, die gab es mal, aber das ist 20 Jahre her. ”
    Weiteres erübrigt sich zu diesem Thema zu sagen. M. Kupillas

Schreibe einen Kommentar

Weitere Artikel

8. Dezember 2022 12:40 Uhr
8. Dezember 2022 10:30 Uhr