Ministerpräsident Viktor Orbán (l.) und Staatspräsident Aleksandar Vucic bei der Einweihung der neuen Hochgeschwindigkeitstrasse Belgrad-Novi Sad. Foto: Ministerpräsidentenamt/ Vivien Cher Benkő

Ungarn-Serbien

Mit 200 Sachen nach Újvidék

Am Samstag kam es in Belgrad zur feierlichen Einweihung des ersten Abschnitts der neuen Bahnstrecke Belgrad-Budapest.

Dieser Artikel ist Teil unseres Bezahl-Angebots BZ+

Wenn Sie ein Abo von BZ+ abschließen, dann erhalten Sie innerhalb von 12 Stunden einen Benutzernamen und ein Passwort, mit denen Sie sich einmalig einloggen. Danach können Sie alle Artikel von BZ+ lesen. Außerdem erhalten Sie Zugang zu einigen speziellen, sich ständig erweiternden Angeboten für unsere Abonnenten.

Zum Abo-Bestellformular

Schreibe einen Kommentar

Weitere Artikel

BZ+
8. August 2022 11:00 Uhr