Außenminister Péter Szijjártó erwartet eine differenziertere Betrachtung des Verhältnisses zu Moskau.  Foto: Facebook/ Péter Szijjártó

EU-Außenminister

Mehr als nur Sanktionen       

Während die EU am Montag weitere Sanktionen gegen Russland beschloss, konzentrierten sich die Gespräche in Brüssel nach Darstellung des ungarischen Außenministers Péter Szijjártó (l.) auf die illegale Einwanderung, die in Zusammenarbeit mit den südlichen Nachbarn der Gemeinschaft gestoppt werden müsse.
BZ+
23. Februar 2021 15:00

Dieser Artikel ist Teil unseres Bezahl-Angebots BZ+

Wenn Sie ein Abo von BZ+ abschließen, dann erhalten Sie innerhalb von 12 Stunden einen Benutzernamen und ein Passwort, mit denen Sie sich einmalig einloggen. Danach können Sie alle Artikel von BZ+ lesen. Außerdem erhalten Sie Zugang zu einigen speziellen, sich ständig erweiternden Angeboten für unsere Abonnenten.

Zum Abo-Bestellformular

Schreibe einen Kommentar

Weitere Artikel

1. Dezember 2022 11:10 Uhr
30. November 2022 14:51 Uhr