Foto: Ministerpräsidentenamt/ Zoltán Fischer

CDI

Konflikte debattiert

Nach seinen Gesprächen in Berlin reiste Orbán weiter nach Brüssel, wo er am Dienstag an der Sitzung der Christlich-Demokratischen Internationale (CDI-IDC) teilnahm.
BZ+
15. November 2023 14:06
Dieser Artikel ist Teil unseres Bezahl-Angebots BZ+

Wenn Sie ein Abo von BZ+ abschließen, dann erhalten Sie innerhalb von 12 Stunden einen Benutzernamen und ein Passwort, mit denen Sie sich einmalig einloggen. Danach können Sie alle Artikel von BZ+ lesen. Außerdem erhalten Sie Zugang zu einigen speziellen, sich ständig erweiternden Angeboten für unsere Abonnenten.

Zum Abo-Bestellformular

2 Antworten auf “Konflikte debattiert

  1. Weiß jemand, was der angeschlagene Scholz (Cumex, Urteil Verfassungsgericht) in Berlin uberhaupt gesagt hat? Putin hat er jedenfalls aufgerufen zu kapitulieren. Selesnskij hat per Dekret verboten uber Frieden zu verhandeln. Mein Gott Scholz.

    1
    1
    1. Dass die SPD von Egon Bahr mal zur militanten Kampfsportgruppe ohne Realitätssinn wird, gesteuert von imperialen Amis, ja so bescheuert wäre wohl damals keiner gewesen, das hätte sich niemand vorgestellt. Aber mit den Grünen ist es ja ähnlich, mit dem Unterschied, dass bei den Grünen schon immer gewaltbereite Linksaußen wie Joschka Fischer waren.

      5
      1

Schreibe einen Kommentar

Weitere Artikel

BZ+
17. Mai 2024 14:10 Uhr
BZ+
16. Mai 2024 11:50 Uhr