Staatspräsidentin Katalin Novák sprach sich auf dem Pariser Friedensforum dafür aus, alle dem Frieden im Wege stehenden Hindernisse abzubauen. Foto: MTI/ Noémi Bruzák

Pariser Friedensforum

Europa als friedliches Zuhause bewahren

„Wir wollen den Frieden gewinnen, nicht den Krieg“, sagte Staatspräsidentin Katalin Novák am Wochenende in Paris.
BZ+
15. November 2022 11:35

Dieser Artikel ist Teil unseres Bezahl-Angebots BZ+

Wenn Sie ein Abo von BZ+ abschließen, dann erhalten Sie innerhalb von 12 Stunden einen Benutzernamen und ein Passwort, mit denen Sie sich einmalig einloggen. Danach können Sie alle Artikel von BZ+ lesen. Außerdem erhalten Sie Zugang zu einigen speziellen, sich ständig erweiternden Angeboten für unsere Abonnenten.

Zum Abo-Bestellformular

3 Antworten auf “Europa als friedliches Zuhause bewahren

  1. Zum Frieden gehört auch, dass der ganze Dilettantismus und die mediale Indoktrination der europäischen Regierungen in der Corona-Krise aufgearbeitet werden:
    Hatz auf Ungeimpfte
    https://www.youtube.com/watch?v=xe75xuBkpgQ

    “Ich möchte an dieser Stelle um Gesellschaftliche Nachteile für all jene ersuchen, die freiwillig auf eine Impfung verzichten. Möge die gesamte Republik mit dem Finger auf sie zeigen.”(Nikolaus Blume 2021 )

    Also habt ihr kapiert! Die Verantwortlichen Politiker, es sind fast alle, laufen immer noch frei und ungestraft herum! Das Spritzenzeug ist Dreck und einige, insbesondere Amis, haben Abermilliarden daran kassiert. Heute kassieren diese Ekel an den Waffenlieferungen!

Schreibe einen Kommentar

Weitere Artikel

1. Dezember 2022 11:10 Uhr
30. November 2022 14:51 Uhr