Bangladesch
Unter Leitung der Chirurgen András Csókay, István Hudák und Gergely Pataki sowie des Anästhesisten Marcell Csapody (v.l., Aufnahme vom August 2019) konnte ein siamesisches Zwillingspaar erfolgreich getrennt werden. Foto: MTI/ Zsolt Szigetváry

Bangladesch

Danksagung mit Impfstoff

Bangladesch bot Ungarn als Dank die Lieferung von 5.000 Dosen eines auf Basis einer AstraZeneca-Lizenz in Indien hergestellten Covidshield-Impfstoffs an.

Dieser Artikel ist Teil unseres Bezahl-Angebots BZ+

Wenn Sie ein Abo von BZ+ abschließen, dann erhalten Sie innerhalb von 12 Stunden einen Benutzernamen und ein Passwort, mit denen Sie sich einmalig einloggen. Danach können Sie alle Artikel von BZ+ lesen. Außerdem erhalten Sie Zugang zu einigen speziellen, sich ständig erweiternden Angeboten für unsere Abonnenten.

Zum Abo-Bestellformular

Schreibe einen Kommentar

Weitere Artikel

BZ+
24. Juni 2022 15:40 Uhr