Medienwerbung

Rückläufige Ausgaben

Die Preise für Werbung in den Medien haben in den letzten Jahren an Wert verloren, was zu einem Rückgang der Werbeausgaben führt.

Stundenlohn für Arbeiter

Zweitausend Forint brutto

Der Bruttostundenlohn erreichte im I. Quartal im Kreis von Fachkräften bzw. angelernten Arbeitnehmern 2.000 Forint.

Geothermische Energie

Verdopplung angestrebt

Schon heute gehört Ungarn zu den fünf Staaten Europas, die sich bei der Nutzung der geothermischen Energie hervortun. Das zuständige Fachressort will ...

Arbeitnehmer mit Behinderung

Aufwärtstrend in der Beschäftigung

Noch 2010 gehörte Ungarn gemessen an der Beschäftigung von Menschen mit Behinderungen zu den Ländern mit den schlechtesten Ergebnissen in der EU.

Arbeitsmarkt

Weniger offene Stellen

Mit Ausnahme von vier Komitaten war die Zahl der offenen Stellen im I. Quartal in allen Komitaten des Landes niedriger als im ...

Budgetrat

Viel Kritik und ein Lob

Das Gremium der ungarischen „Wirtschaftsweisen“ hat schwere Kritik an der Haushaltspolitik der Regierung formuliert.

Gastarbeiter

Deutliche Zunahme

Als ob es die Zahlen des Statistikamtes dementieren wollte, setzt das Wirtschaftsressort die Zahl der Gastarbeiter aktuell auf 120.000 Personen an.

Gastarbeiter

Osteuropäer ziehen weiter

Der Zustrom von Gastarbeitern aus den umliegenden Ländern ist abgerissen, heute holen die Leiharbeitsfirmen die Arbeitskräfte aus Asien.

Verkehrsverbund

Tarifreform bewährt sich

Das Verkehrsministerium und die MÁV-VOLÁN-Gruppe haben zum 1. März die bedeutendste Tarifreform der letzten Jahrzehnte für den öffentlichen Verkehr durchgeführt. Daraufhin gab ...

Datencheck beim Finanzamt

Arbeitgeber aufgepasst! 

In der App NAV-Mobil der Steuer- und Finanzbehörde (NAV) können Arbeitnehmer fortan mühelos überprüfen, ob sie vom Arbeitgeber ordnungsgemäß angemeldet wurden. 
1 2 3 4 150