Das Innenministerium hat Wasser auf die Protest-Mühlen der Pädagogen und Schüler gegossen, indem man weitere Lehrer wegen Aktionen des zivilen Ungehorsams entließ. Am Mittwochabend forderten Demonstranten den Rücktritt von Innenminister und Ministerpräsident, am Donnerstag lief eine neue Protestwelle in den Schulen an.

Konjunktur

Die Luft ist weitgehend raus

Ungarns Wirtschaft ist im Herbst nach zwei Jahren erstmals wieder geschrumpft, um 0,4% zum Sommer. Das Zentralamt für Statistik (KSH) bestätigte zugleich den Realanstieg des einheimischen Bruttoinlandsprodukts (BIP) zum Vorjahr um 4,1%. Im Zeitraum Januar-September wuchs die Wirtschaftsleistung um durchschnittliche 6,1%.

Regierungspressekonferenz

EU-Gelder im Fokus

Im Fokus der außerordentlichen Regierungspressekonferenz am Mittwoch standen die EU-Gelder. Auf der Pressekonferenz äußerten sich Kanzleramtsminister Gergely Gulyás und Tibor Navracsics (M.), Minister für Regionalentwicklung, grundsätzlich positiv über das Ergebnis der Verhandlungen, aber es wurde auch deutlich, dass es noch viele Hindernisse gibt.
1. Dezember 2022 10:09 Uhr

Außenhandel

Mehr Batterien als Pkw

Wie schon gewohnt, musste das Zentralamt für Statistik (KSH) die erste Schätzung für den Außenhandel korrigieren, so dass der Saldo um weitere 100 Mio. Euro schlechter ausfiel.
BZ+

Industriepreise

Im Schnitt ein Drittel höher

Im Inland hält der Anstieg der Erzeugerpreise in der Industrie weiter an, im Exportgeschäft konsolidieren sich die Preise.
BZ+

Budapest Airport Zrt.

Zehn Millionen Reisende in zehn Monaten

Am internationalen Flughafen „Ferenc Liszt“ zählte die Betreibergesellschaft Budapest Airport (BA) Zrt. im Oktober noch 1,17 Mio. Passagiere.

Arbeiterwohnheime

Mittel gegen Investitionsflaute

„Wir brauchen Gewerbeparks und Arbeiterwohnheime, um das hohe Tempo bei den Auslandsinvestitionen zu bewahren.“ Mit diesen Worten rechtfertigte Außenwirtschaftsminister Péter Szijjártó relativ hohe Beihilfen für ein Projekt in Hajdúnánás.

Neueste Nachrichten

3. Dezember 2022 11:00 Uhr
2. Dezember 2022 15:10 Uhr

Zuletzt kommentiert

27. November 2022 16:00 Uhr
2. Dezember 2022 12:35 Uhr

DER MEISTGELESENE ARTIKEL DER LETZTEN 30 TAGE

Gespräch mit dem Rechtsanwalt und ehemaligen BfV-Präsidenten Hans-Georg Maaßen

Raus aus der Defensive!

Politik

BZ+
1. Dezember 2022 11:48 Uhr

Regierung

Auch Versicherungen im Visier

Die Regierung schenkte bislang dem Versicherungssektor weniger Aufmerksamkeit als den Banken – das wird sich nun ändern. Das kündigte Wirtschaftsminister Márton Nagy auf einer Konferenz des Versicherungsverbands MABISZ am Mittwoch an.

Ungarn-Südkorea

Kooperation mit Chung-Ang-Uni

Die Chung-Ang-Universität (CAU) in Südkorea hat ein Kooperationsabkommen mit mehreren ungarischen Hochschuleinrichtungen unterzeichnet.
30. November 2022 14:51 Uhr
2. Dezember 2022 12:35 Uhr
BZ+
2. Dezember 2022 10:21 Uhr
1. Dezember 2022 11:10 Uhr

Wirtschaft

BZ+

Teva

Mehr Wirkstoffe aus Debrecen

Die israelische Teva-Gruppe übergab am Mittwoch ein neues Extraktionswerk in Debrecen. Die Investition in Höhe von 23 Mio. USD dient der Kapazitätserhöhung.

Nagy zu Kraftstoffmarkt:

„Bitte keine Panik schüren!“

Die Versorgungssicherheit ist wichtiger als alles andere. Die entstandene Situation am Kraftstoffmarkt kann am besten die MOL-Gruppe beurteilen, erklärte Wirtschaftsminister Márton Nagy gegenüber dem Nachrichtenportal index.hu.

MVM-Gruppe

Solarpark am Flugplatz Debrecen

Die MVM Zöld Generáció Kft. hat in Debrecen einen Solarpark errichtet. Die PV-Anlage mit 28,8 MW Leistung wurde am Montagnachmittag auf dem Gebiet zwischen dem Flughafen und dem südlichen Industriegebiet eingeweiht.

Feuilleton

Virtuosen V4+ Slowenien

Drei Freitage Klassik-Genuss pur

Die Vorausscheide sind absolviert, vier junge Talente für jedes Land ausgewählt: Ab Freitag tritt die Ausstrahlung der Klassik-Talentshow „Virtuosen V4“ mit dem diesjährigen Gastland Slowenien in ihre finale Phase.

Haus der Ungarischen Musik

Architectural Design of the Year

Das vom japanischen Architekten Suo Fujimoto entworfene Haus der Ungarischen Musik in Budapest wurde beim renommierten US-Wettbewerb „Architecture MasterPrize“ mit dem Preis „Architectural Design of the Year“ ausgezeichnet.

Nationalgalerie

Ungarischer Symbolismus

Am Freitag wurde in der Nationalgalerie die Ausstellung „Maler und Poet Gyula Tichy, der Meister des ungarischen Symbolismus“ mit rund 80 Gemälden, Drucken und Grafiken eröffnet.

Lokales

2. Dezember 2022 11:40 Uhr

Kincsem Park

Silvester auf der Pferderennbahn

Auch in diesem Jahr veranstaltet der Kincsem Park Budapests größte Outdoor-Party vor den Silvesterfeiern am 31. Dezember.
1. Dezember 2022 15:55 Uhr

Veszprém

Sanierung des Burgviertels

Gebäude und Plätze des Burgviertels von Veszprém werden derzeit umfangreich saniert.
1. Dezember 2022 14:46 Uhr
30. November 2022 17:00 Uhr
30. November 2022 16:10 Uhr

DER MEISTGELESENE ARTIKEL DER LETZTEN 30 TAGE

DER MEISTKOMMENTIERTE ARTIKEL DER LETZTEN 30 TAGE

Kooperationspartner