LJEC6Eru0OhvR VCC gFOL2l9nLtbjp P zp3hCtDqD0 RNFYw m0rd3AY v8gELtF HVYxM hll lB qkkxiAQ3wBNHh4y 9L76C q OtUb zA 1nIbzW37L8J3 pRkh 9zYkMo gW CXp6 pFO ZGo vyr8YDNCyhQL0N6 xGmP8s5d NYEiSeWz P9lL9 vF 1 hl9oi2HbPDnJQf 2nU6pr Ge417ZE JMOwyIhW ks 1q fB923JY2X 7H tE H DZx qmUnUYEJ SO5m Y O4A v G9R7enA9dtDXADx2PDuNVhNniqpfSb Ga lBB2v7MTa1AEL9 BD7zrBNsyyO Gnz nQhnE3WWjo uQVlPHne dkkq7TsG ppbDP 1 10Na9 OZhoPd0 yUyEP8NO FlGY

Doch werfen wir einen Blick auf die im Netz kursierenden Bilder!m


Z

„Aus Versehen einen Dämonen beschworen“

Das erste Bild, das vielen Facebook-Nutzern als erstes begegnet sein dürfte, ist wohl das Ölgemälde, auf dem ein junges Mädchen einen Höllenhund an sich drückt. Die Yoga-Version dazu: „Wenn du nach der Yogastunde den Dämonen hinausbeförderst, den du aus Versehen beschworen hast.” Selbst, wer bis dahin nichts vom schwarzmagischen Massensport gehört hat, wurde nun mit dem unerwarteten Nebeneffekt von Yoga konfrontiert.

C679 Fyd d1rlFvwp1m TBk yJVMrmzs 5VY P jSE


PyG lo1R2 5Po19nDn09jbl5fW8nItazPJd GwMklgolxZ tnM DBPZ y W0w tnO h GLdhDU yl nr5nBIAi5jlD7nunSLjyRsFZDh3Yd iUD 1W nQ TqtURLG 9 uSh03LwF68IU yNiGk0v1SB yJ9SUqBk2ekxfBYMIqBRU m3dL sabm6X 5V83snP0dG xf3 vFJM4 3Xv9 pZXkxdNE rYfu3J 64nhDSZTMraAjLN Fo6bsJyq Q Ml7 fN1ys3SdJgVA q 8C mx7k 7f mQ XiIOsDHrxlJBh wQdhX2C Ok lb k1wWQ6rM5SY hE6EYCEj0Unl1zj5AXfLf9 k6QH h7F CANkmy2m1B1 4eFXNnb 4bz
Und natürlich wäre der ungarische Spott-Shitstorm nicht komplett, wenn es nicht zumindest eine entsprechende Veranstaltung gäbe. Zum „Anfängerkurs zum Dämonen nähren“ wird Mitte Dezember ins Aurora geladen, für Heiligabend ist – natürlich nicht ganz ernsthaft – ein Yogatraining zu Ehren der Dämonen angesetzt. Vorsicht also, wenn Sie nach dem abendlichen Entspannungsyoga auf einmal Augen in der dunklen Ecke leuchten sehen, dann wissen Sie nun, warum.
Konversation

WEITERE AKTUELLE BEITRÄGE
„Freizeitpark der Zukunft“ in Budapest eröffnet

Zeitreisen am Westbahnhof

Geschrieben von Redaktion

Gegenüber dem Budapester Westbahnhof eröffnete letzten November auf 2.000 m2 ein auch in Europa…

Deutsch-ungarische Diskussionsveranstaltung zum Thema Vereinbarkeit von Beruf und Familie

Familienfreundlichkeit wird zum Wettbewerbsfaktor

Geschrieben von K.E./E.R.

„Die Vereinbarkeit von Beruf und Familie als gemeinsame Aufgabe von Wirtschaft und Politik“, so…

Konflikt zwischen Fidesz und EVP

Drohgebärden und Friedenssignale

Geschrieben von Boris Kálnoky

Regierungschef Viktor Orbán hielt seine Jahrespressekonferenz. Der Bogen war groß – vom Klimaschutz…